NEWS

  • März 2021Kostenloses Online-Seminar: „Homeoffice – sicher und gesund gestalten“

    Mit der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung (Corona-ArbSchV) vom 21. Januar 2021,geändert am 11. März 2021,  hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales unter anderem die Unternehmen aufgefordert – sofern möglich – den Mitarbeiter*innen „Homeoffice“ zu ermöglichen.

    Viele Arbeitnehmer*innen erledigen Ihre Tätigkeiten mittlerweile von zu Hause, so stieg der Anteil der Beschäftigten im Homeoffice von ca. 18% auf 42% während der Pandemie (Quelle ifo-Institut).

    Nach wie vor unklar ist häufig die rechtliche Einordnung des Begriffs „Homeoffice“ im Vergleich zu Telearbeit und mobilem Arbeiten – entsprechend auch, welche Arbeitsschutzmaßnahmen ergriffen werden müssen, um arbeitsschutz- und gesundheitsgerechtes Arbeiten im Homeoffice zu ermöglichen. Wir möchten Ihnen zu diesem Aspekt mehr Klarheit verschaffen.

    Außerdem geben wir Ihnen einige Tipps, damit die Arbeit im Homeoffice gesund und sicher bewältigt werden kann, denn neben der Gestaltung des Arbeitsplatzes (Gefährdungs- und Belastungsbeurteilung) ist das Problem der psychischen Belastung nicht zu unterschätzen.

    Um Ihnen den Einstieg in das Thema zu erleichtern, wollen wir daher im Rahmen eines kostenlosen Online-Seminars die grundlegenden Anforderungen an einen Homeoffice-Arbeitsplatz sowie die gesunde Gestaltung erläutern und Ihnen erste Denkanstöße zur Umsetzung in der Praxis liefern.

    Termine / Anmeldungen hier: