NEWS

  • November 2021Treibhausgasbilanz und -neutralität: BMWi fördert bis zu 60 % der Kosten

    Sie wollen sich auf den Weg der Klimaneutralität begeben, allerdings fehlen Ihnen noch die entsprechende Datengrundlage, eine langfristige Strategie und Ideen für geeignete Einsparmaßnahmen? Im Rahmen eines neuen Förderprogramms des Bundeswirtschaftsministeriums können Sie sich seit 01.11.2021 bis zu 60 % der Kosten für ein sog. „Transformationskonzept“ für die Erreichung von Klimaneutralität fördern lassen.

    Das zu erstellende Transformationskonzept sollte mindestens beinhalten:

    • IST-Zustand: Die qualitative und quantitative Beschreibung der Treibhausgas-Emissionen des Unternehmens (THG-Bilanz).
    • SOLL-Zustand: Ein daraus abgeleitetes, längerfristiges und konkretes THG-Ziel für den oder die betrachteten Standort(e). Das Ziel muss mindestens einer THG-Reduktion von 40 Prozent relativ zum IST-Zustand innerhalb von zehn Jahren entsprechen.
    • Transformation von IST- zu SOLL-Zustand: Eine Beschreibung des konkreten Maßnahmenplans für die Zielerreichung.
    • Einsparkonzept für mindestens eine investive Maßnahme aus Modul 4 oder des Förderwettbewerbs der „Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft“ (EEW)

    Förderfähige Punkte im Rahmen eines Transformationskonzepts sind u.a.:

    • die Erstellung und Zertifizierung einer CO2-Bilanz (nach ISO 14064 oder GHG Protocol) für einen (oder mehrere) Standort(e) eines Unternehmens oder einer Gruppe von Unternehmen oder Unternehmensstandorten
    • Klimaschutzmanagement: Kosten für Energieberater und andere Beratungskosten im Zusammenhang mit der Erstellung des Transformationskonzepts inklusive Einführung von Umsetzungsprozessen im Unternehmen
    • Erforderliche Messungen, Datenerhebungen und Datenbeschaffungen für die Erstellung des Transformationskonzepts
    • mögliche weitere Kosten im Zusammenhang mit der Erstellung des Transformationskonzeptes stehen (z.B. für eine unternehmensübergreifende Beratung einschließlich der Lieferkette)

    Die genauen Inhalte und Anforderungen des Förderprogramms finden Sie im offiziellen Informationsblatt: Link

    Gerne unterstützen wir Sie bei der Erstellung und Umsetzung eines Transformationskonzepts. Detaillierte Informationen zu unseren Dienstleistungen im Bereich Klimaschutzmanagement finden Sie auf unserer Homepage: https://sr-managementberatung.de/leistungen/