TERMIN­KALENDER

  • Termin: 24.10.2019 WEBINAR | Gefährdungsbeurteilung im Arbeitsschutz

    Welche Maßnahmen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes muss ein Unternehmen umsetzen? Welche Gefahren birgt die Arbeit im Unternehmen? Was ist genau zu beachten und zu tun? Um diese Fragen zu klären, verlangt der Gesetzgeber die Dokumentation einer Gefährdungsbeurteilung.

    Die Gefährdungsbeurteilung im Arbeitsschutz soll Aufschluss darüber geben, welchen Gefährdungen die Mitarbeitenden bei ihrer alltäglichen Arbeit im Unternehmen ausgesetzt sind, welches Risiko für eine Verletzung oder Erkrankung besteht und welche Maßnahmen des Arbeitsschutzes erforderlich sind. Verantwortlich für diese Dokumentation, die zugleich die Grundlage allen Arbeitsschutzhandelns im Unternehmen darstellt, sind die Unternehmensleitung sowie die Führungskräfte.

    Ihr Nutzen:
    Im Webinar Gefährdungsbeurteilung lernen Sie grundlegende Anforderungen an die Durchführung und Dokumentation einer Gefährdungsbeurteilung kennen. Unter anderem steht die Sensibilisierung für Gefährdungen, Möglichkeiten einer Risikobewertung ermittelter Gefährdungen und mögliche Ableitung von Schutzmaßnahmen im Fokus des Webinars. Zudem wird darauf eingegangen, wie die Gefährdungsbeurteilung rechtskonform zu dokumentieren ist.

    Preis: 49,00 EUR

    Veranstalter:

    IfG GmbH Institut für Gesundheit und Management

    Dauer:

    1 Stunde (14.00-15.00 Uhr)

    Nach dem Webinar gewährleistet die ifg GmbH Ihnen Zugriff auf die Unterlagen, die Sie am darauffolgenden Tag per E-Mail erhalten.


    ONLINE-ANMELDUNG

    Gefährdungsbeurteilung im Arbeitsschutz

    Ich möchte an dem Webinar am 24.10.2019 teilnehmen.


    Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben, wir bearbeiten alle Ihre Daten streng vertraulich.

    Sie erhalten im Anschluss eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung sowie alle weiteren Informationen zum Seminar.

    Bei mehreren Teilnehmern ist die Angabe der Namen und E-Mail-Adressen aller Teilnehmer erforderlich. Bitte diese Informationen zusätzlich ins Nachrichtenfeld schreiben.