TERMIN­KALENDER

  • Termin: 27.09.2022 SEMINAR | IHK Bildungszentrum Dresden | Der Managementbeauftragte im Spannungsfeld

    COUNTDOWN
    122d 2h 54m

    Managementbeauftragte, Projektleiter*innen und weitere Personen, die Teams leiten, ohne den beteiligten Personen weisungsbefugt zu sein, agieren in einem kontinuierlichen Spannungsfeld. Sie haben die Aufgabe themenorientiert Sachverhalte um- und durchzusetzen, müssen aber zeitgleich auf die Eigenmotivation der Beteiligten vertrauen. Wir möchten dieses Spannungsfeld näher betrachten und Instrumente (Werkzeuge) sowie Wege vorstellen, die Ihnen im Alltag helfen können, die Motivation der Beteiligten für Ihre Sache zu gewinnen und aufrechtzuerhalten.

    Inhalte:

    • Schlüsselfaktor: persönliche Kompetenz und das eigene Führungsbild
    • Vertrauen aufbauen und erhalten
    • Zielen, Vereinbarungen und Regel zur Führung nutzen
    • Konfliktmanagement – das eigene Konfliktverhalten kennen und für eine erfolgreiche Gesprächsführung in Konfliktgesprächen nutzen
    • Wertschätzende Kommunikation und Gesprächsführung - Sachlich und korrekt bleiben - auch bei Widerständen
    • Motivation von Mitarbeiter*innen und Kolleg*innen fördern, Selbstmotivation stärken
    • Grenzen der Führung ohne Disziplinarbefugnis
    • Vorstellen eigener Fallbeispiele und Entwicklung erster Lösungsansätze

    Nähere Informationen und Anmeldungen bitte unter: www.bildungszentrum-dresden.de

    Veranstalter:

    IHK Bildungszentrum Dresden

    Veranstaltungsort:

    Dresden

    Dauer:

    1 Tage

    Bei diesem 1-tägigen Seminar am 27.09.2022 sind wir als Referenten tätig. Anmeldungen erfolgen daher direkt über den Veranstalter (IHK Bildungszentrum Dresden)).

    REFERENTEN

    Referent: Susanne Regen-Sonntag

    Susanne Regen-Sonntag

    Fachberatung Energiemanagement, Qualitäts- und Prozessmanagement, Arbeits- und Gesundheitsschutz

    Diplom-Betriebswirtin (FH) (Schwerpunkt Unternehmensführung und Marketing),
    Teilstudium M.Sc. Energiemanagement

    QUALIFIKATIONEN
    Projektmanagerin | Energieeffizienz-Auditorin (TÜV Rheinland) | Energiemanagerin (IHK) | Energieeffizienz-Beraterin nach DIN EN 16247 | Moderatorin für lernende Energieeffizienznetzwerke (LEEN) | Qualitätsmanagementbeauftragte (TÜV SÜD) | Wirtschaftsmediatorin (Steinbeis) | Interne Auditorin für Managementsysteme für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit nach ISO 45001 (IfG GmbH)